[Geplauder] über...die Leseflaute

5

Die Leseflaute, viele Buchliebhaber kennen Sie die wenigsten mögen Sie. 

Momentan bin ich zum Glück in keiner Leseflaute gefangen aber ich kenne ganz genau das Gefühl. Einfach nicht wirklich die Lust zu haben ein Buch anzurühren... Habt ihr auch schon mal eine Leseflaute gehabt? Und wie kam es bei eich dazu? Das würde mich wirklich mal interessieren :) War es Stress, Gefühlschaos etc.?

Bei mir kam es bisher dazu, nachdem ich ein richtig gutes oder ein total mieses Buch gelesen habe, klingt paradox ist aber so :) Mein größte Leseflaute hatte ich nach dem Verschlingen der Panem Trilogie. Ich hatte das Gefühl nichts kommt so wirklich and diese Bücher ran also hatte ich auch nicht wirklich die Lust ein neues Buch zu lesen. Die Flaute hatte ich ein paar Monate danach hab ich mich an die Göttlich Trilogie gewagt, zum Glück, denn diese Reihe hat mich dann aus meiner Leseflaute befreit ^^

Tja und dann ist es meist noch so gewesen, wenn ich ich richtig blödes Buch gelesen habe... da hat man dann keinen Bock mehr nochmal so enttäuscht zu werden...
  
 Aber wie sieht es denn nun bei euch aus. Seid ihr momentan in einer Leseflaute? wie lange ist eure letzte her oder hattet ihr sogar noch nie eine? Und wenn ja wie konntet ihr euch wieder davon befreien? Was hat euch dazu angeregt ein neues Buch zu lesen? Habt ihr ein paar 'Anti-Leseflauten-Tipps' ?

Sorry... Fragen über Fragen... :D

Kommentare :

  1. Also ich hatte eine nach der plötzlich fee Reihe, weil ich einfach kein Buch gefunden habe was mich interessiert hat und ich einfach das Gefühl hatte das kein Buch da ran kommt (wie du ja schon geschrieben hast). Dann habe ich einfach mal paar Wochen ausgesetzt und danach mit Kriegsklingen weitergemacht :).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut das es nicht nur mir so ging ^^
      Ich glaub man braucht dann einfach eine kleine Lesepause oder man liest was völlig anderes um nicht zu oft einen Vergleich zu ziehen.... :)

      LG ♥

      Löschen
  2. Leider kenne ich das mit der Leseflaute und leider in letzter Zeit häufiger. Ich finde das vor allem schlimm, wenn ich weiß ich habe noch ein Rezi-Ex liegen. da ist ja schon ein gewisser zeitlicher druck dabei. ich versuche dann immer mal was zu lesen auf das ich große lust habe, das hilft ;)

    AntwortenLöschen
  3. Momentan lese ich in jeder freien Sekunde - und das schon seit Wochen, also das genaue Gegenteil ;)
    Eine recht lange Leseflaute hatte ich vor einigen Jahren, was allerdings eigentlich nicht an der "Lese-Unlust" lag sondern einfach an anderen Interessen. Zu der Zeit habe ich viele online-Rollenspiele gespielt und dadurch auch ganz einfach keine Zeit zum Lesen.
    Eine richtige Flaute hatte ich ansonsten nicht, höchstens, dass man mal etwas mehr oder weniger liest ...

    LG, Alex!

    PS: Um deiner Leseflaute gegenzusteuern, heute kam mein Ankündigungspost für mein Advents-Gewinnspiel, vielleicht ist ja bei den Büchern was für dich dabei? :)
    http://blog4aleshanee.blogspot.de/2013/11/ankundigung-advent-advent-ein-lichtlein.html

    Empfehlen kann ich dir auch das Buch "Krampus" von Brom, passt jetzt auch perfekt in die Jahreszeit - ist zwar nicht jedermanns Geschmack, aber ich fands genial :D

    AntwortenLöschen
  4. So eine mega krass lange Leseflaute hatte ich zum Glück nicht (seit ich wieder angefangen habe mehr zu lesen, also seit gut 1,5 Jahren), manchmal muss ich nur ein Buch erst einmal etwas verdauen dann dauerts ein paar Tage bis es weiter geht...
    Kurzzeitige Leseflauten habe ich hab und an, wenn ich irgendwas habe was mich total beschäftigt, dann würde ich mich gern ablenken, aber bin doch innerlich zu unruhig um mich auf ein Buch zu konzentriere...das finde ich in etwa genau so nervig wie ne richtige Leseflaute ^^

    Was ich mache um wieder mehr Lust aufs Lesen zu bekommen? Definitiv youtube Videos von meinen lieblings Booktubern oder Buchblogs lesen, wenn man mitbekommt wie euphorisch da dann über das eben gelesene berichtet wird, bekomm ich meistens auch wieder Spaß an der Sache ;)

    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen