[Rezension] Weil ich Layken liebe - Colleen Hoover (Hörbuch)

7


• Preis: 14,99 • Format: Hörbuch • Verlag: Jumbo Neue Medien • Dauer: ca. 560 min • Meine Wertung: 4Reihe: 1/2

Nach dem Tod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Es sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück – drei Tage lang. Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg…

Ein halbes Jahr ist nun her, seit Layken ihren Vater verloren hat. Zusammen mit ihrer Mutter und ihrem jüngeren Bruder Kel zieht sie vom sonnigen Texas ins verschneite Michigan. Layken ist zunächst alles andere als Begeistert und will eigentlich am liebsten wieder zurück. Doch dann lernt sie Will kennen und die beiden verlieben sich Hals über Kopf, alles könnte so schön wäre nicht diese eine Sache die sie nicht einfach ignorieren können und die ihre Liebe auf eine sehr harte Probe stellt. 
Layken ist eine äußerst sympathische Protagonistin die man während des Lesens gerne begleitet. Sie musste schon einiges durchmachen und hat es gerade erste geschafft den Tod ihres Vaters zu verarbeiten als sich die kleine Familie auf den Weg nach Michigan macht. Colleen Hoover hat sie ganz wunderbar dargestellt, für mich war sie wirklich wie eine typische 18-jährige. So war es nur verständlich, dass Layken in einigen Situationen noch etwas kindlich oder naiv rüberkam aber wer ist das in diesem Alter nicht? Und gerade, das machte sie so liebenswert. Auch Laykens Familie und vor allem ihr kleiner Bruder Kel wachsen einem schnell ans Herz.

Die Liebe zwischen Layken und Will entflammt zwar ziemlich schnell aber trotzdem hatte ich keine Minute daran gezweifelt, dass die beiden einfach zusammen passen. Tja bis zu dem Moment als sich das Leben ihnen entgegenstellt, wie es ja auch schon so passend im Klappentext erwähnt wird. Die Situation war wirklich alles andere als leicht aber für den Leser sehr gut verständlich und nachvollziehbar.

Eine wichtige Rolle in der Story sind die so genannten Poetry Slams bei denen die unterschiedlichsten Menschen ihre tiefsten Gefühle, Wünsche oder Ängste preis geben und das alles wunderschön verpackt in einem eigens geschriebenen Gedicht. Ich kannte diese Art von Poesie noch gar nicht, finde sie aber wirklich wunderschön. 

Ich habe über meiner Rezension extra den Klappentext des Buches von Amazon kopiert, da ich leider finde, dass der Text der auf der Rückseite des Hörbuchs steht leider einen ganz wichtigen Punkt verrät und für den Fall, dass es noch jemanden gibt der die wunderschöne Geschichte noch nicht kennt, wollte ich nicht zu viel verraten, denn ich hab mich etwas geärgert als ich es gelesen hatte. Ich kannte das Buch noch nicht und wusste nicht genau was sich den beiden in den Weg stellt. Tja diese Info wird dort leider vorab genommen. Ich hätte mich gerne überraschen lassen denn ich hatte vorher wirklich absolut keine Ahnung. 

Zum Hörbuch:
Stimme und Sprachtempo von Wanda Perdelwitz sind wirklich sehr schön. Nur leider fand ich es an manchen Stellen etwas emotionslos rübergebracht. Layken klang leider meist sehr eintönig. Ich kann es leider nicht mit anderen Hörbüchern vergleichen, da dies mein erstes war aber ich hätte mir vor allem bei den Poetry Slams etwas mehr Emotionen in der Stimme gewünscht. Wie diese teilweise "runtergerasselt" wurden hat mir nicht so gut gefallen. Dennoch würde mich das jetzt nicht abhalten noch mal was von Wanda Perdelwitz zu hören, denn Talent hat sie definitiv. 

Sehr schön fand ich am Ende noch mals die englischen Texte der Poetry Slam Gedichte, ein wirklich tolles extra. 
 
Laykens Schicksal berührt, und ihre Liebe zu Will ist einfach zauberhaft ohne dabei kitschig zu wirken. Die Geschichte fühlt sich direkt aus dem Leben gegriffen an und zusammen mit den sympathischen Protagonistin macht es zu einem wirklich wunderbaren und lesenswerten (und hörenswertem ;-) ) Buch.

Für das Hörbuch vergebe ich 4 von 5 Möppels, das Printbuch werd ich mir wohl auch noch besorgen, denn den Nachfolgeband möchte ich unbedingt noch lesen.

 Vielen Dank an Blogg dein Buch und den Jumbo Hörbuch Verlag für dieses rezensionsexemplar!

 Die Reihe auf einem Blick:
» Weil ich Layken liebe
» Weil ich Will liebe (erscheint am 01.05.2014)

Kommentare :

  1. Huhu :)
    Das hört sich ja gut an und macht mir nochmal mehr Lust auf das Wanderbuch, dass ich in den nächsten Wochen bekommen werde. Ich habe überhaupt schon viel positives über das Buch gehört.
    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende,
    liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      definitiv lesenswert! :)
      ich werd mir auch noch das Buch kaufen denn die Story ist echt wunderschön ♥

      Löschen
  2. Hm, ich mag keine Hörbücher - da werden meiner Meinung nach zu viel Sachen gekürzt. Deswegen sind mir die Bücher eigentlich lieber ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      das war auch mein erstes Hörbuch und ist ne ungekürzte Fassung aber ich werd mir das Buch auch nochmal besorgen denn so richtige Bücher sind mir dann doch lieber :)

      Löschen
  3. Ich weiß ehrlich nicht, was ich von dem Buch halten soll. Alle finden es so toll.
    Liebe Grüße
    Ellen
    ...
    Ich habe dich übrigens getaggt. http://theshadowofdragonfly.blogspot.de/2014/02/tag.html

    AntwortenLöschen
  4. Durch deine Rezi werde ich das Buch wohl früher als geplant anfangen zu lesen! Tolle Rezi wie immer! :)
    Lg Dusica <3

    AntwortenLöschen